Vereinsorgane

Vereinsorgane: Personen im Überblick


Dr. Rainer Fischer

Pastor, Krankenhausseelsorger und 1. Vorsitzender des „Hospiz • Die Brücke. Ambulantes Hospiz Bergisch Gladbach im Diakonischen Werk e.V."

„In der Sterbe- und Trauerbegleitung hat die spirituelle Dimension für mich eine große Bedeutung: Klagen können, auch vor Gott – Fragen stellen, auch nach dem, was nach dem Tod kommt – Sagen dürfen, was auf der Seele liegt."


Georg Kerkhoff

 2. Vorsitzender des „Hospiz • Die Brücke. Ambulantes Hospiz Bergisch Gladbach im Diakonischen Werk e.V."

„Die Arbeit für den ambulanten Hospizdienst ist mir sehr wertvoll, weil ich hier dazu beitragen kann, Schwerstkranken ein Sterben zuhause in ihrem gewohnten Lebensmittelpunkt zu ermöglichen."


Gisela Schmitz

Ehrenamtliche Hospiz- und Sterbebegleiterin,  Vorstandsmitglied - Kassenführung -

 „Meine Erfahrungen aus Besuchen in Seniorenheimen führten mich zur Hospizarbeit. Schmerzen kann man durch Medikamente lindern, Armut durch finanzielle Hilfen, Einsamkeit jedoch nur durch menschliche Zuwendung."

Petra Kling

Ehrenamtliche Hospiz- und Sterbebegleiterin, Vorstandsmitglied - Öffentlichkeitsarbeit -

„Hospizbegleitung bedeutet für mich: Zeit schenken, schweigen, reden, aushalten, zuhören, dasein, Würde, entlasten, eine Hand halten, Dankbarkeit.“

 


Markus Kölling

Vorstandsmitglied

"Seit mehr als dreißig Jahren bin ich in der Betreuung von Menschen in stationären Wohneinrichtungen tätig. Dies sind ganz normale Menschen, die mit besonderen Einschränkungen leben müssen. Dort in den Einrichtungen sind diese Menschen zu Hause. Allerdings ist es in der Praxis aus verschiedenen Gründen oft schwierig, den Wunsch zu ermöglichen, auch zu Hause sterben zu dürfen und dabei kompetent und liebevoll begleitet zu werden. Als Koordinator und Ansprechpartner unseres Hospizdienstes "Die Brücke" für stationäre Einrichtungen und Kooperationspartner versuche ich, Hilfestellungen im Alltag zu geben, um diesem Wunsch näher zu kommen. Denn die Erfahrung zeigt, auch in Heimen, Pflege- und Wohneinrichtung ist dies möglich."


Monika Meihack

Palliative Care Pflegekraft, Vorstandsmitglied

„Ich engagiere mich in der Hospizbewegung, da ich im eigenen Familienkreis erfahren konnte, wie gut man Angehörige zu Hause bis zum Schluss pflegen kann und wie dankbar die Betroffenen sind, nicht in fremder oder anonymer Umgebung sterben zu müssen."


Christoph Böttcher

Vorstandsmitglied

"Das Wahrnehmen und Annehmen von schwerkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase bedeutet in unserer medizinisch- hochtechnisierten Welt den Betroffenen Menschenwürde zu schenken. Die Hospizarbeit leistet hierzu einen wertvollen Beitrag in unserer Gesellschaft."

Termine
14.11.2019, 19:30 Uhr

Trauern - ein neuer Anfang:

Trauern ist nicht das Problem, sondern die Lösung


 

Neue Broschüre 2018:
"Leben bis zuletzt"

Broschüre mit vielen Informationen rund um unsere Arbeit (PDF, ca. 4,6 MB).

Download >


Patientenverfügung

Spirituelle Verfügung nach dem Entwurf von Prof. Dr. Franco Rest, Dortmund (PDF, ca 400 Kb)

Download >


Beitrittserklärung

Sie möchten uns finanziell unterstützen? Dann laden Sie sich die Beitrittserklärung hier herunter (PDF 421 Kb).

Download >


Flyer, 8-seitig

Laden Sie sich hier unseren achtseitigen Kurzflyer samt Beitrittserkärung als PDF herunter (3 MB).

Download >


Flyer Hospiz macht Schule

Laden Sie sich hier unseren sechsseitigen Kurzflyer als PDF herunter.

Download >