Luzia Jennrich

Sich im Kreis von ebenfalls betroffenen Menschen auszutauschen, kann hilfreich sein und mit gegenseitiger Unterstützung und unter fachkundiger Leitung können gemeinsam Trost, Anpassungswege an die neue Lebenssituation und neue Entwicklungsmöglichkeiten gefunden werden.

Die Treffen finden in regelmäßigen Abständen statt:

mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr

Ein Vorgespräch ist erforderlich.
Persönliche Informationen werden vertraulich behandelt.

Geleitet werden die Gesprächskreise von Luzia Jennrich.
Sie ist Mitarbeiterin des Hospizdienstes, Palliative Care psychosoziale Fachkraft, Trauerbegleiterin
( BVT, TID ) und Heilpraktikerin.

Anmeldung und Information: 02202/1867728

Dienstag & Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr

Die Gesprächskreise sind kostenfrei. Diese Angebote sind jedoch nur durch Spenden möglich, Sie können diese Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Spendenkonto
VR Bank, BGL
Konto - Nr. 363 0799 014; BLZ 370 626 00;

SEPA: IBAN: DE 36 3706 2600 3630 7990 14; BIC: GENO DE D1 PAF   
Stichwort: Trauerarbeit

Termine
19.09.2019, 19:30 Uhr

Wie gerne würde ich noch einmal...


14.11.2019, 19:30 Uhr

Trauern - ein neuer Anfang:

Trauern ist nicht das Problem, sondern die Lösung


 

Neue Broschüre 2018:
"Leben bis zuletzt"

Broschüre mit vielen Informationen rund um unsere Arbeit (PDF, ca. 4,6 MB).

Download >


Patientenverfügung

Spirituelle Verfügung nach dem Entwurf von Prof. Dr. Franco Rest, Dortmund (PDF, ca 400 Kb)

Download >


Beitrittserklärung

Sie möchten uns finanziell unterstützen? Dann laden Sie sich die Beitrittserklärung hier herunter (PDF 421 Kb).

Download >


Flyer, 8-seitig

Laden Sie sich hier unseren achtseitigen Kurzflyer samt Beitrittserkärung als PDF herunter (3 MB).

Download >


Flyer Hospiz macht Schule

Laden Sie sich hier unseren sechsseitigen Kurzflyer als PDF herunter.

Download >