Ambulante Palliative Pflege

Leben bis zuletzt in häuslicher Umgebung

Team der Diakoniestation am EVK

Seit 1995 hat das Evangelische Krankenhaus einen ambulanten Pflegedienst. Die Pflege zu Hause erfolgt nach den Wünschen des Patienten, dabei gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse ein.

Wir versorgen unsere Patienten nicht selten bis sie zu Hause versterben.

Damit wir sterbende und schwerkranke Menschen zu Hause optimal versorgen können, qualifizieren wir unsere Mitarbeitenden weiter zu  Palliativen Pflegefachkräften. 

 

Was ist Palliative Pflege?

Die Palliative Pflege beschäftigt sich mit der Pflege von Menschen mit einer unheilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung (z.B. Tumorerkrankungen). Die meisten dieser Menschen haben oftmals nur eine begrenzte Lebenszeit. Der Schwerpunkt bei der Pflege der Menschen liegt im Erhalt der Lebensqualität z. B. durch Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen (Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung u.a.). Die Überwachung von Schmerztherapie und Symptomkontrolle sowie die Übernahme der Grund- und Behandlungspflege gehören dazu. Ein wichtiger Bestandteil unseres Dienstes ist auch die Anleitung und Beratung der Patienten und deren Angehörigen über die Durchführung palliativer Maßnahmen sowie die psychosoziale Begleitung. Die Kooperation mit den Hausärzten, Fachärzten und Onkologen ist zwingend notwendig.

Eine wertvolle Unterstützung für den Patienten, die Angehörigen und das pflegende Fachpersonal bildet das „Hospiz • Die Brücke. Ambulantes Hospiz Bergisch Gladbach im Diakonischen Werk e.V.“ und die Dienste seiner ehrenamtlich tätigen Hospizhelferinnen und -helfer. Diese speziell geschulten Personen begleiten und entlasten Angehörige sowie den Betroffenen in der Sterbephase.

Als Pflegedienst sind wir in der Lage, auch schwerkranke und sterbende Menschen qualifiziert, zuverlässig und immer rufbereit mit unserem Team zu Hause zu begleiten. Hierzu haben unser Mitarbeiterinnen besondere Fort- und Weiterbildungen besucht.

Nur eine gute Zusammenarbeit im gesamten medizinischen und sozialen Team, einschließlich der Angehörigen, macht die Pflege zu Hause möglich. Eine unserer Pflegefachkräfte ist 24 Stunden zu erreichen, damit die Pflege sichergestellt ist und sich Angehörige bei Fragen oder Unsicherheiten an uns wenden können.

Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren mit dem „Hospiz • Die Brücke. Ambulantes Hospiz Bergisch Gladbach im Diakonischen Werk e.V.“ sehr gut zusammen. Viele Menschen haben wir gemeinsam zu Hause betreut und begleitet. Es ist unser gemeinsames Ziel, Menschen, die unheilbar krank sind, die Möglichkeit zu geben, zu Hause in gewohnter Umgebung sterben zu können.

Bei Fragen rund um das Thema steht Ihnen die Leitung der Diakoniestation gerne zur Verfügung:
Tel. 0 22 02 / 122-7100

 



Über den Bergischen Pflegedienst

 

 

Unser ambulanter Pflegedienst wurde am 01.01.1996 von Peter Dittrich und Markus Lustig als Gesellschaft bürgerlichen Rechts gegründet.Seit dem 01.01.1997 ist unser Pflegedienst Mitglied im Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW e.V. (LFK).Der Pflegedienst ist eine selbständig wirtschaftende Einrichtung unter ständiger fachlicher Ver­antwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft.Es bestehen Qualitäts- und Vergütungsverträge mit allen Pflegekassen (SGB XI), Krankenkassen (SGB V) und den Sozialhilfeträgern der Stadt Bergisch Gladbach (BSHG).Seit 2013 ist unser Betrieb Ausbildungsbetrieb und bildet regelmäßig 1 bis 2 Jugendliche/Mitarbeiter zum Altenpfleger/in aus.Seit dem 01.02.2014 sind wir anerkannter Palliativpflegedienst mit Versorgungsverträgen aller Krankenkassen.Zusätzlich können unsere Leistungen auch ohne Beteiligung der oben genannten Kostenträger im Rahmen der Privatliquidation angefordert werden.Der Einzugsbereich erstreckt sich auf Bergisch Gladbach und die dazugehörigen Stadtteile sowie die umliegenden Ortschaften. Diese Eingrenzung hat den Vorteil einer zentralen Tourenplanung mit wirtschaftlichen Fahrzeiten.

Das Büro ist Montag bis Freitag regelmäßig von 08.00 - 16.00 Uhr besetzt.

Die telefonische Erreichbarkeit ist außerhalb der Bürozeiten durch unseren Hintergrunddienst gewährleistet. Die entsprechende Rufnummer wird von unserem Anrufbeantworter angesagt. Selbstverständlich können auch nicht dringende Nachrichten nach dem Signalton aufgesprochen werden.

Bergischer Pflegedienst GbR
Bensberger Straße 72
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202-932253(24h Rufdienst)

Internet: http://bergischerpflegedienst.jimdo.com/

 
 

Termine
19.09.2019, 19:30 Uhr

Wie gerne würde ich noch einmal...


14.11.2019, 19:30 Uhr

Trauer ist nicht das Problem, sondern die Lösung


 

Neue Broschüre 2018:
"Leben bis zuletzt"

Broschüre mit vielen Informationen rund um unsere Arbeit (PDF, ca. 4,6 MB).

Download >


Patientenverfügung

Spirituelle Verfügung nach dem Entwurf von Prof. Dr. Franco Rest, Dortmund (PDF, ca 400 Kb)

Download >


Beitrittserklärung

Sie möchten uns finanziell unterstützen? Dann laden Sie sich die Beitrittserklärung hier herunter (PDF 421 Kb).

Download >


Flyer, 8-seitig

Laden Sie sich hier unseren achtseitigen Kurzflyer samt Beitrittserkärung als PDF herunter (3 MB).

Download >


Flyer Hospiz macht Schule

Laden Sie sich hier unseren sechsseitigen Kurzflyer als PDF herunter.

Download >